Seminar vor Ort:

Bildungsorientierte Raumgestaltung für Kinder von 0 bis 6 Jahren

  • Handlungsfeld: Organisation & Verwaltung, Pädagogik
  • Dauer: 8 h inkl. Pausen
  • Personenanzahl: max. 20 Personen
  • Veranstaltungsformat: Seminar
Preis: 990,00 € zzgl. Reisekosten

Beschreibung:

Diese Fortbildung gibt Anregungen, die Raumgestaltung in ein verändertes Bewusstsein zu rücken. Es wird deutlich gemacht, welche Auswirkung Räume und ihre Ausstattung auf das Verhalten und die Emotionen der Kinder ausüben. Räume sollen Jungen und Mädchen Sicherheit und Geborgenheit sowie Herausforderungen bieten.

Sie werden für die Qualität der Bildung in den Räumen sensibilisiert und erfahrend, wie die Aussage „Der Raum als Dritter Pädagoge“ in die Realität umgesetzt wird. Dafür müssen Räume hinsichtlich ihrer Bildungsqualität in den Blick genommen werden.

Eine große Altersmischung in den Kindertageseinrichtungen ist mittlerweile Normalität und gelebter Alltag. In vielen Untersuchungen wurde immer wieder bestätigt, dass die Qualität in altersgemischten Gruppen von der pädagogischen Konzeption, von dem Erzieher-Kind-Schlüssel und von der Raumgestaltung abhängt.

In dieser Fortbildung erhalten Sie keine direkten Vorgaben zur Raumgestaltung, sondern Anregungen, die Raumgestaltung in ein verändertes Bewusstsein zu rücken.

Räume sollen Kinder jeglichen Alters in ihrer Entwicklung unterstützend zum Entdecken, Experimentieren und Gestalten anregen. Dies ist nur möglich, wenn Räume mit Themen- und Bildungsschwerpunkten versehen oder in Funktionsbereiche umgestaltet werden. Räume können auch den altersspezifischen Interessen einer oder mehrerer Jahrgangsstufen gestaltet werden.

Hinweis: 
Diese Veranstaltung wird nur in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz angeboten. Alle Teilnehmer/innen erhalten nach Abschluss der Veranstaltung auf Wunsch ein Teilnahmezertifikat. Individuelle Absprachen hinsichtlich der behandelten Inhalte und des Ablaufs der Veranstaltung sind jederzeit im Vorfeld möglich. Bitte weisen Sie uns auf besondere Wünsche bei Ihrer unverbindlichen Buchungsanfrage hin. Unsere Service-Mitarbeiter bzw. Referenten werden diese dann gemeinsam mit Ihnen abstimmen.

Interessant für:

Kita-Teams, Kitaleitungen, Pädagogische Fachkräfte, Erzieher, Trägervertreter

Inhalt & exemplarischer Ablauf:

  • Einleitung (Was ist unter „Altersmischung“ zu verstehen? Was ist unter „Raum“ zu verstehen?)
  • Was brauchen Kinder in unterschiedlichen Altersstufen in Räumen?
  • Raumgestaltung – bedeutender Teil der Strukturqualität - Räume und Atmosphäre
  • Raumbildende Elemente eines Raumes
  • Gestaltungsprinzipien von Bildungsräumen für alle Kinder (Orientierung ermöglichen und einen Überblick erhalten; Wohlbefinden schaffen; Anregungen bieten und Erfahrungen ermöglichen; Autonomie ermöglichen = Zum Handeln auffordern; Partizipation hinsichtlich der Nutzung der Räume)

Ziele:

Die pädagogischen Fachkräfte

  • wissen, dass die Konzeption in der Gestaltung der Räume abzulesen ist,
  • gestalten Räume als Orte, die zu eigenständigem Handeln und zur Selbstbildung auffordern,
  • kennen die entwicklungspsychologischen Grundlagen,
  • wissen, was Kinder in den unterschiedlichen Altersstufen in den Räumlichkeiten brauchen,
  • können den Kindern der Entwicklung angemessenes Material zur Verfügung stellen, 
  • erstellen eine Raumplanung, in der die Bedürfnisse der Kinder berücksichtigt werden,
  • nutzen das Prinzip der „vorbereiten Umgebung“,
  • bieten den Kindern herausforderndes und zur Exploration anregendes Material an.

Jetzt Angebot zum Vorteilpreis von 650,00 € anfordern und sofort 34% sparen*
*Testen Sie jetzt Ihre Mitgliedschaft auf Kitaleitungsberatung.de 4 Wochen gratis
und profitieren Sie sofort vom exklusiven Mitglieds-Rabatt auf Ihre Buchung.

Referentin

Verena Heringer

der Expertin für: Organisation & Verwaltung, Personal & Führung, Qualität, Pädagogik

Zur Vita

Sie finden Ihren Schulungsbedarf hier nicht?

Sie haben ein spezielles Thema oder ein Problemstellung bei der Sie Beratung oder eine Schulung benötigen? Rufen Sie uns gerne an. Wir vermitteln Ihnen schnell und unkompliziert den für Ihre Problemstellung passendsten Experten.

E-Mail senden +49 (0) 221 94373 7024