Workshop vor Ort:

Interkulturelle Kompetenz in der Kindertagesstätte

Mit Diversität professionell umgehen

  • Handlungsfeld: Qualität, Pädagogik, Personal & Führung
  • Dauer: 6 h inkl. Pausen
  • Personenanzahl: max. 20 Personen
  • Veranstaltungsformat: Workshop
Preis: 1.290,00 € zzgl. Reisekosten

Beschreibung:

Interkulturalität ist in vielen Bereichen mittlerweile Alltag. Dazu benötigen die Mitarbeiter/innen interkulturelle Kompetenzen. Die Fortbildung hilft den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, sich selbst und ihre Erfahrungen in interkulturellen Bezügen zu reflektieren und praktische Ideen zu entwickeln, die zu Ihren individuellen Fragestellungen passen.

Interkulturelle Kompetenz - im Wesentlichen heißt das, eigene kulturelle Werte zu erkennen und zu hinterfragen. Dabei wird klar, woher sie kommen und wie sie entstanden sind. Das schafft mehr (Selbst-)Sicherheit und vermindert Angst. Es ermöglicht auch, die Unterschiede zu anderen wahrzunehmen und auszuhalten, das Anderssein zu respektieren. Für eine interkulturelle Kompetenz brauchen Teilnehmende mehr als reine Kenntnisse der jeweiligen Landeskultur. Sie brauchen ein Gespür für Einstellungen, Werte und Übergänge. Sie sollten einordnen können, was die Denkweisen ihres Gegenübers prägt und weshalb sie möglicherweise in bestimmten Situationen überrascht, verärgert oder irritiert reagieren.

Folgende Methoden kommen zum Einsatz: Vortrag, Einzel- und Gruppenübungen, Coaching von Fallbeispielen

Hinweis:

Alle Teilnehmer/innen erhalten nach Abschluss der Veranstaltung auf Wunsch ein Teilnahmezertifikat. Individuelle Absprachen hinsichtlich der behandelten Inhalte und des Ablaufs der Veranstaltung sind jederzeit im Vorfeld möglich. Bitte weisen Sie uns auf besondere Wünsche bei Ihrer unverbindlichen Buchungsanfrage hin. Unsere Service-Mitarbeiter bzw. Referenten werden diese dann gemeinsam mit Ihnen abstimmen.

Interessant für:

Pädagogische Fachkräfte, Kita-Teams, Kitaleitungen, Erzieher

Inhalt & exemplarischer Ablauf:

  • Zielgruppe Menschen mit Migrationshintergrund: Allgemeine Sensibiliserung - Blind Walk - Kulturpyramide nach Hofstede
  • Phasen von Migration - Lebenszyklusperspektive
  • Albatross - Eisbergmodell - Lernzonenmodell - Gruppenarbeit
  • Dimensionen von Kulturstandards - Fallbeispiele
  • Abschluss

Ziele:

  • Förderung der Fähigkeit, mit Ungewissheit und Unklarheiten im Interkulturellen Handlungsfeld umzugehen
  • Förderung des Einfühlungsvermögens in fremde Kulturen
  • Erkennen und Vermeiden von Stereotypen
  • Erkennen von Kulturdimensionen
  • Reflexion der kulturellen Gebundenheit eigenen Verhaltens und Handelns

Jetzt Angebot zum Vorteilpreis von 800,00 € anfordern und sofort 38% sparen*
*Testen Sie jetzt Ihre Mitgliedschaft auf Kitaleitungsberatung.de 4 Wochen gratis
und profitieren Sie sofort vom exklusiven Mitglieds-Rabatt auf Ihre Buchung.

Referentin

Gabi Müssig

der Expertin für: Personal & Führung, Qualität, Pädagogik

Zur Vita

Sie finden Ihren Schulungsbedarf hier nicht?

Sie haben ein spezielles Thema oder ein Problemstellung bei der Sie Beratung oder eine Schulung benötigen? Rufen Sie uns gerne an. Wir vermitteln Ihnen schnell und unkompliziert den für Ihre Problemstellung passendsten Experten.

E-Mail senden +49 (0) 221 94373 7024