Seminar vor Ort:

Interkulturelles Lernen von (Klein-)Kindern

Hintergründe und Praxiswissen für den pädagogischen Alltag

  • Handlungsfeld: Pädagogik
  • Dauer: 8 h inkl. Pausen
  • Personenanzahl: min. 8 Personen, max. 18 Personen
  • Veranstaltungsformat: Seminar
Preis: 1.449,00 € zzgl. Reisekosten

Beschreibung:

"Interkulturelles Lernen" und "interkulturelle Kompetenz" sind vielgenannte Bildungsziele in den meisten Bildungs- und Orientierungsplänen. Wie jedoch kann das erreicht werden? Und was ist damit überhaupt gemeint? Ziel des Seminars ist es, diese Fragen zu beantworten und die teilnehmenden Fachkräfte zu befähigen, interkulturelles Lernen als selbstverständlichen Teil des Kita-Alltags zu verankern.

Im Seminar werden den Teilnehmenden Möglichkeiten interkulturellen Lernens vermittelt, die durch enge Anbindung an den aktuellsten wissenschaftlichen Stand nachhaltig sind und der Bildung von Vorurteilen und Klischees keinen Vorschub leisten. Die Fachkräfte lernen, sich selbst als Vorbild zu erkennen und werden befähigt, den Kindern kulturelle Sensibilität vorzuleben. Sie werden kompetent im Umgang mit Vorurteilen und erproben verschiedene Möglichkeiten interkulturellen Lernens. Die Inhalte des Seminars speisen sich aus einer aktuellen wissenschaftlichen Forschung der Referentin. Die Inhalte des Seminars sind insbesondere auf heterogene Kindergruppen zugeschnitten. Der Fokus liegt auf der Altersgruppe der 2-6-Jährigen. Methodisch basiert das Seminar auf interaktiven Übungen, Selbstreflexionen, Videos und der Arbeit mit Fallbeispielen, durchzogen von Kurzinputs der Referentin.

Hinweis:

Inklusivleistungen im Nachgang zum Seminar: Individuell zugeschnittene Implementierungstipps und persönliches Implementierungsgespräch mit der Leitungskraft. Das Seminar kann einzeln gebucht werden, eignet sich aber auch besonders gut aufbauend auf das Seminar "Kultursensible Arbeit mit Migrationsfamilien (Schwerpunkt: Erziehungsvorstellungen)". Alle Teilnehmer/innen erhalten nach Abschluss der Veranstaltung auf Wunsch ein Teilnahmezertifikat. Individuelle Absprachen hinsichtlich der behandelten Inhalte und des Ablaufs der Veranstaltung sind jederzeit im Vorfeld möglich. Bitte weisen Sie uns auf besondere Wünsche bei Ihrer unverbindlichen Buchungsanfrage hin. Unsere Service-Mitarbeiter bzw. Referenten werden diese dann gemeinsam mit Ihnen abstimmen.

Interessant für:

Pädagogische Fachkräfte, Kita-Teams, Kitaleitungen, Erzieher

Inhalt & exemplarischer Ablauf:

  • Interkulturelle Kompetenz und interkulturelles Lernen - Grundlagen 
  • Die Fachkraft als Vorbild und "Katalysator" für interkulturelles Lernen
  • Kleine Kinder - keine Vorurteile?
  • Möglichkeiten interkulturellen Lernens in der Kita
  • Praxistransfer und Feedback

Ziele:

  • Ein Verständnis interkulturellen Lernens entwickeln, das alle Ebenen von Kultur mit einbezieht
  • Sich selbst als Vorbild und "Katalysator" interkulturellen Lernens von Kindern verstehen
  • Eigene interkulturelle Kompetenz entwickeln
  • Kompetent sein im Umgang mit Vorurteilen
  • Nachhaltige Möglichkeiten interkulturellen Lernens in der Kita kennen

Jetzt Angebot zum Vorteilpreis von 1.200,00 € anfordern und sofort 17% sparen*
*Testen Sie jetzt Ihre Mitgliedschaft auf Kitaleitungsberatung.de 4 Wochen gratis
und profitieren Sie sofort vom exklusiven Mitglieds-Rabatt auf Ihre Buchung.

Referentin

Dr. Miriam Morgan

der Expertin für: Pädagogik

Zur Vita

Sie finden Ihren Schulungsbedarf hier nicht?

Sie haben ein spezielles Thema oder ein Problemstellung bei der Sie Beratung oder eine Schulung benötigen? Rufen Sie uns gerne an. Wir vermitteln Ihnen schnell und unkompliziert den für Ihre Problemstellung passendsten Experten.

E-Mail senden +49 (0) 221 94373 7024