Workshop vor Ort:

Konfliktmanagement in der Kita

Verständigungsprozesse im Team anstoßen und begleiten

  • Handlungsfeld: Personal & Führung
  • Dauer: 8 h inkl. Pausen
  • Personenanzahl: max. 20 Personen
  • Veranstaltungsformat: Workshop
Preis: 990,00 € zzgl. Reisekosten

Beschreibung:

Beziehungen entwickeln sich prozessual im Dialog. Konflikte sind dabei unausweichlich. Wie kündigen sie sich an? Wie werden sie sichtbar? Wie können wir ihnen begegnen? Und wie können sie für alle Beteiligten sinnvoll und konstruktiv genutzt werden? Diese In-House-Schulung unterstützt Sie aktiv und individuell bei der Bearbeitung bestehender und der Prävention zukünftiger Konflikte im Kita-Team.

Es gibt unzählige Spannungsfelder, die Sie als Kita-Leitung oder als Erzieher/in in ihrer Person austragen und zusammenführen müssen. Dabei nehmen Sie verschiedene Rollen ein: Sie geben Impulse, initiieren Reflexionen, vermitteln, wägen ab, führen zusammen, deeskalieren und spitzen zu. Konflikte bleiben da natürlich nicht aus.

Dabei ist es wichtig zu wissen: Konflikte finden im Innen und im Außen statt. Sie ermöglichen es, Widersprüche und Unterschiedlichkeiten aufzuzeigen, alt und neu gegeneinander aufzustellen, zu betrachten, zu erfühlen, wertzuschätzen, liebevoll anzunehmen, weiterzuentwickeln und aus ihnen heraus neue Lösungen, neue Denkarchitekturen, neue Bedeutungszusammenhänge, neue Haltungen zu entdecken.

Weggesperrte, verdeckte Konflikte kosten viel Kraft. Sie binden Energien, führen zu Kränkungen, lassen uns erstarren, vergiften die Atmosphäre und können im schlimmsten Fall Zusammengehörigkeit und gemeinsame Identität zerstören.

Die Fortbildung vermittelt Ihnen die wichtigsten grundlegenden Kenntnisse über die psychologischen Mechanismen, die in Konfliktsituationen eine Rolle spielen. Sie lernen, Konflikte zu verlangsamen und in ihren verschiedenen inhaltlichen und emotionalen Facetten sichtbar zu machen. Passende Beobachtungsstrategien unterstützen Sie dabei, Konfliktdynamiken zu erfassen und den Konflikt einer gemeinsamen Lösung zuzuführen. An passenden Beispielen werden die besprochenen Konfliktstrategien vertieft und eingeübt.

Hinweis:

Alle Teilnehmer/innen erhalten nach Abschluss der Veranstaltung auf Wunsch ein Teilnahmezertifikat. Individuelle Absprachen hinsichtlich der behandelten Inhalte und des Ablaufs der Veranstaltung sind jederzeit im Vorfeld möglich. Bitte weisen Sie uns auf besondere Wünsche bei Ihrer unverbindlichen Buchungsanfrage hin. Unsere Service-Mitarbeiter bzw. Referenten werden diese dann gemeinsam mit Ihnen abstimmen.

Interessant für:

Kita-Teams, Pädagogische Fachkräfte, Kitaleitungen, Erzieher

Inhalt & exemplarischer Ablauf:

  • Herstellen einer vertrauensvollen Grundatmosphäre
  • Kleine Einführung in Kommunikation und die Dialektik von Entwicklung, die natürlicherweise Reibung erzeugt
  • Heranführen und versprachlichen an die eigene, momentane Situation mit ihren Spannungsmomenten bzw. Konfliktfeldern 
  • Ausdruck und Lösungsideen finden für die Problemstellungen bzw. offenen noch zu lösenden Aufgaben 
  • Exemplarisches Arbeiten mit Konfliktsituationen
  • Wie können wir aus Stolpersteinen Trittsteine machen? Wie können wir die Verantwortung für die Konfliktlösung bei den einzelnen Beteiligten lassen und doch den Konflikt im Ganzen halten und tragen? Verantwortung wahrnehmen über das Raum halten und nicht über das Vorgeben. (1UE)

Ziele:

  • Konfliktarten, - verläufe und -dynamiken unterscheiden und erfassen
  • Maßnahmen der Konfliktbearbeitung anwenden (Konfliktgespräche, Aufbau einer konstruktiven Streitkultur, Konfliktmanagement)
  • (Selbst-)Reflexion und wertschätzende Kommunikation in Konfliktsituationen anwenden
  • Kindgerechte Zugänge zu Konflikten finden

Jetzt Angebot zum Vorteilpreis von 800,00 € anfordern und sofort 19% sparen*
*Testen Sie jetzt Ihre Mitgliedschaft auf Kitaleitungsberatung.de 4 Wochen gratis
und profitieren Sie sofort vom exklusiven Mitglieds-Rabatt auf Ihre Buchung.

Referent

Joachim Armbrust

Experte für: Schulkultur, Unterricht & Erziehung

Zur Vita

Sie finden Ihren Schulungsbedarf hier nicht?

Sie haben ein spezielles Thema oder ein Problemstellung bei der Sie Beratung oder eine Schulung benötigen? Rufen Sie uns gerne an. Wir vermitteln Ihnen schnell und unkompliziert den für Ihre Problemstellung passendsten Experten.

E-Mail senden +49 (0) 221 94373 7024