Workshop vor Ort:

Rollenspiele mit Kindern

Methoden und Anwendungsbeispiele zur Persönlichkeitsbildung

  • Handlungsfeld: Pädagogik
  • Dauer: 3 Tage (jeweils 8 h inkl. Pausen)
  • Personenanzahl: max. 20 Personen
  • Veranstaltungsformat: Workshop
Preis: 4.990,00 € zzgl. Reisekosten

Beschreibung:

Kinder sprechen über ihre Gefühle, Ängste, Wünsche, und Sehnsüchte oft in Bildern und drücken diese in Rollenspielen aus. Wer von Kindern etwas erfahren will, begleitet hellhörig und aufmerksam die Rollenspiele, die die Kinder miteinander entwickeln. In dieser mehrtägigen Fortbildung erfahren Sie mehr über die psychologischen Hintergründe des Rollenspiels und wie Sie es in der pädagogischen Arbeit fördernd einsetzen.

Kinder handeln von Geburt an interaktiv und gestalten so ihren eigenen Lern- und Entwicklungsprozess mit. Das Bild vom Menschen als "Schöpfer" gilt bereits für das Neugeborene. In der psychodramatisch angelegten Kindergruppe entsteht im gemeinsamen symbolischen Rollenspiel ein Handlungsfeld, in dem sich die Selbstorganisation des einzelnen Kindes und der Kinder(-gruppe) entfalten kann.

Die Methode bietet mit ihrem Verständnis von Rolle, Rollenerwerb und Gruppenphänomenen eine ideale Grundlage für die pädagogische Nutzbarmachung des Symbolspiels in und mit einer Kindergruppe.

Sie lernen, mit Kindern Lösungen zu (er-)finden und Symbole, Geschichten und Metaphern als Zugang zu Ressourcen und Kompetenzen zu begreifen. So können Kinder z.B. für sie schwierige Erfahrungen, die sie mit ihren Erzieherinnen, aber auch mit anderen Kindern machen, im Symbolspiel darstellen und bearbeiten.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird deshalb vor allem eines: gespielt. Ziel ist es, die eigene Rolle als Erzieher/in im Rollenspiel zu erlernen und zu reflektieren. Dabei werden Sie lernen, kindliche Themen mit den Kindern gemeinsam zu gestalten und in Zukunftsgestalten zu überführen, die für die Kinder Perspektive und Zuversicht ausstrahlen. Wichtige Themen, die aufgegriffen werden können, sind beispielsweise Angst und Mut, Abhängigkeit und Autonomie, Nähe und Distanz und viele mehr, die mit Ihnen gemeinsam ausgewählt und bearbeitet werden.

Hinweis:

Dieser Workshop wird gemeinsam von 2 Referenten durchgeführt: Joachim Armbrust und Sandra Rose. Alle Teilnehmer/innen erhalten nach Abschluss der Veranstaltung auf Wunsch ein Teilnahmezertifikat. Individuelle Absprachen hinsichtlich der behandelten Inhalte und des Ablaufs der Veranstaltung sind jederzeit im Vorfeld möglich. Bitte weisen Sie uns auf besondere Wünsche bei Ihrer unverbindlichen Buchungsanfrage hin. Unsere Service-Mitarbeiter bzw. Referenten werden diese dann gemeinsam mit Ihnen abstimmen.

Interessant für:

Pädagogische Fachkräfte, Kita-Teams, Kitaleitungen, Erzieher

Inhalt & exemplarischer Ablauf:

  • Kleine Einstiegsrollenspiele, die in die eigene Kindheit führen und die Bedeutung des Rollenspieles im eigenen "Kinderleben" wieder in die innere Verbindung bringt
  • Wir laden in verschiedene Spielarrangements zur Erprobung ein, z.B. Bauernhof, Volksfest, Zirkus, Räuber und die Detektive, Urwald etc. 
  • Wir spielen konkrete Situationen aus der Kita an und modellieren sie, um ein Gefühl zu bekommen, wie wir da mitsteuern helfen können 
  • Theoretisches Hintergrundwissen

Ziele:

  • Erkennen der inneren Dynamik von Kindergruppen
  • Figuren und Szenen mit einfachen Mitteln gestalten
  • Spielangebote in verschiedenen Settings machen (Einzelsetting mit einem Kind, in der Elternberatung, in der Familiensitzung)
  • Problemszenen in eine Lösungsszene überführen (z.B. bei Themen wie Ängste, soziale Verhaltensschwierigkeiten, Hyperaktivität, Verweigerung, Trennung und Scheidung u.a.)
  • Selbsterfahrung in analogen Situationen und Stärkung der persönlichen Kompetenz ermöglichen
  • Erweiterung des Interventionsverhaltens und der eigenen Handlungs-/Veränderungskompetenz
  • Evaluation von Prozessen mit der Gruppe

Jetzt Angebot zum Vorteilpreis von 3.900,00 € anfordern und sofort 22% sparen*
*Testen Sie jetzt Ihre Mitgliedschaft auf Kitaleitungsberatung.de 4 Wochen gratis
und profitieren Sie sofort vom exklusiven Mitglieds-Rabatt auf Ihre Buchung.

Referent

Joachim Armbrust

Experte für: Schulkultur, Unterricht & Erziehung

Zur Vita

Sie finden Ihren Schulungsbedarf hier nicht?

Sie haben ein spezielles Thema oder ein Problemstellung bei der Sie Beratung oder eine Schulung benötigen? Rufen Sie uns gerne an. Wir vermitteln Ihnen schnell und unkompliziert den für Ihre Problemstellung passendsten Experten.

E-Mail senden +49 (0) 221 94373 7024